Aktuelles

Übertragung ärztlicher Leistungen auf geschultes Fachpersonal

Frei­tag, 7. Februar 2020

Der immer stär­ker werdende Bedarf an medi­zi­ni­scher Versor­gung ist ärzt­li­cher­seits viel­fach nur noch schwer abzu­de­cken. Deshalb fordert der BVMed in einem aktu­el­len Posi­ti­ons­pa­pier eine deut­li­che Erwei­te­rung der Über­trag­bar­keit ärzt­li­cher Leis­tun­gen auf andere medi­zi­ni­sche Fach­kräfte. Nur so, heißt es dort, könne eine quali­fi­zierte ärzt­lich Versor­gung auf Dauer sicher­ge­stellt werden.

„Diese Problem­lage ist in der ambu­lan­ten Inten­siv­ver­sor­gung beson­ders augen­fäl­lig“, erklärt Elisa­beth Brink, Geschäfts­füh­re­rin der CC care aktiv. „Dem gegen­über steht in diesem Segment aber in der Regel sehr hoch quali­fi­zier­tes Fach­per­so­nal. Darum stehen wir voll und ganz hinter den Forde­run­gen des BVMed. Unser Team ist für neue Heraus­for­de­run­gen bestens aufge­stellt.“