Aktuelles

Praxistauglichkeit von Midline-Kathetern

Donners­tag, 23. Juli 2020

Die medi­zi­ni­sche Forschung setzt sich zuneh­mend mit dem Einsatz von Midline-Kathetern bei Infu­si­ons­the­ra­pien ausein­an­der – mit posi­ti­ver Bewer­tung! Das doku­men­tiert ein sehr infor­ma­ti­ver Arti­kel des PICC-Netzwerks, dem auch CC care aktiv ange­hört: Midline-Katheter sind für eine Viel­zahl­zahl an i.v.-Therapien einsetz­bar, kathe­terbe­dingte Blut­stro­m­in­fek­tio­nen sowie Throm­bo­ph­le­bi­tis treten deut­lich selte­ner auf als beim Einsatz von Venen­ver­weil­ka­nü­len und die Kathe­ter müssen selte­ner gewech­selt werden. Das macht Midline-Katheter vor allem auch für den ambu­lan­ten Einsatz inter­es­sant. Eben­falls posi­tiv: Diese Vorteile haben keinen Einfluss auf die Kosten einer solchen Thera­pie.

Den komplet­ten Arti­kel finden Sie hier. Soll­ten Sie Fragen zu Midline-Kathetern haben, stehen wir Ihnen jeder­zeit gern zur Verfü­gung.