Aktuelles

PICC-Netzwerk geht online

Mitt­woch, 11. März 2020

Das PICC-Netzwerk enga­giert sich für die profes­sio­nelle Anwen­dung von Infu­si­ons­the­ra­pien in der ambu­lan­ten Versor­gung, insbe­son­dere durch den Einsatz peri­pher­ve­nö­ser Gefäß­ka­the­ter, wie PICC- und Midline-Katheter. Als Part­ner dieses Netz­werks berät CC care aktiv Ärzte, Pfle­ge­per­so­nal, Pati­en­ten und Ange­hö­rige über dieses Thema und steht ihnen mit Schu­lun­gen zur Seite.

Zu den Netz­werk­part­nern gehö­ren neben CC care aktiv die Unter­neh­men AKP Plus, Aposan, Livica, Medi­po­lis und VYGON.

Gestern ging unter www.picc-netzwerk.de die neue Home­page des Netz­werks an den Start. Schauen Sie doch mal vorbei.